Schülerpraktikum im Bereich Mechatronik

14. Februar 2020 Aktuelles

Maxim Ritter verbrachte eine ganze Woche vom 10.02. bis 14.02.2020 als Schülerpraktikant bei STAKO und schnupperte in den Beruf des Mechatronikers.

Das Schülerpraktikum begann mit einer kleinen Schulung zur Arbeitssicherheit – damit auch ja nichts passiert!

Von der Konstruktion bis hin zur Montage: Maxim lernte alle technischen Bereiche des Betriebes kennen und erlebte, wie unsere Maschinen entstehen. Dabei durfte er auch sein eigenes Projekt planen und umsetzen. Seine Vorgabe war die Erstellung einer Übersichtsplatte mit verschiedenen Kabeln und Leitungen. An der Seite einer unserer Konstrukteure erstellte er zuerst eine Bauteilezeichnung mit allen notwendigen Angaben und Maßen für die Grundplatte, die er dann selbstständig bearbeitete: entgraten, bohren, Gewinde schneiden. Anschließend drehte sich alles Rund um Kabel und Leitungen: Dabei lernte Maxim unter anderem etwas über verschiedene Aderendhülsen und deren Verwendung und die Unterschiede von geschirmten und ungeschirmten Kabeln.

Der Feierabend und somit das wohlverdiente Wochenende stehen nun bevor. Wir danken Maxim für sein tolles Engagement! Es freut uns, als Betrieb Schülern unsere Ausbildungsberufe nahe zu bringen und junge Menschen für diesen Weg zu begeistern.