Landfrauen Wolpertshausen besichtigen STAKO

21. März 2018 Aktuelles

Am 07. März 2018 haben uns rund 40 Frauen im Rahmen einer Unternehmensbesichtigung durch die Landfrauen Wolpertshausen besucht.

Nachdem jede einen Platz gefunden hatte – es war doch etwas kuschlig im hauseigenen Besprechungsraum – wurde das Unternehmen vorgestellt. Einen ganz persönlichen Einblick erhielten die Damen, als Michael Stapf erzählte, wie der Saustall zur Werkstatt umfunktioniert wurde und die Auslieferung des ersten Förderbands noch mit einem Traktor erfolgte. Eine Übersicht der verschiedenen Produktbereiche ermöglichte einen kleinen Vorgeschmack auf die Unternehmensführung, die anschließend in zwei Gruppen durchgeführt wurde. Hautnah erlebten die Landfrauen die Entstehung einer Maschine: von einer handgezeichneten Skizze über die tatsächliche Konstruktionsarbeit bis hin zur Montage. Erstaunt über die Präzisionsarbeit von STAKO, Etiketten optimal anzubringen oder Spiralversatz zu vermeiden – bekamen die Frauen eine völlig andere Sicht auf Produkte, insbesondere die Verpackung, die sie tagtäglich in ihrem Gebrauch haben.

Die unterschiedlichsten Fragen rund um STAKO, die Produkte und Projekte, sowie Einstiegs- und Ausbildungsmöglichkeiten wurden ausführlich besprochen. Und als kleine Aufmerksamkeit erhielt jede Teilnehmerin ein besonderes Zitronenöl. Der Hersteller des Öls ist Kunde von STAKO und seine Flaschen werden von unseren Anlagen etikettiert.

STAKO hat sich ausgesprochen über das große Interesse gefreut und bedankt sich herzlich bei den Landfrauen für Ihren Besuch.